Deutsch [Ändern]

القرآن الكريم / جزئها ٢ / صفحة ٣٤

al-Baqara 216-219, Koran - Juz' 2 - Seite 34

Juz'-2, Seite-34 - Koran Rezitation von Abu Bakr al Shatri
Juz'-2, Seite-34 - Koran Rezitation von Maher Al Mueaqly
Juz'-2, Seite-34 - Koran Rezitation von Mishary al Afasy
Vorherige
Nächste
share on facebook  tweet  share on google  print  
كُتِبَ عَلَيْكُمُ الْقِتَالُ وَهُوَ كُرْهٌ لَّكُمْ وَعَسَى أَن تَكْرَهُواْ شَيْئًا وَهُوَ خَيْرٌ لَّكُمْ وَعَسَى أَن تُحِبُّواْ شَيْئًا وَهُوَ شَرٌّ لَّكُمْ وَاللّهُ يَعْلَمُ وَأَنتُمْ لاَ تَعْلَمُونَ ﴿٢١٦﴾
2/al-Baqara-216: Kutibe alejkumul kitalu we huwe kurchun leckum, we aßa en teckrechu schej’en we huwe hajrun leckum, we aßa en tuchbbu schej’en we huwe scherrun leckum wallachu ja’lemu we entum la ta’lemun (ta’lemune).
Auch wenn der Krieg euch nicht gefällt wurde er euch als Gebot auferlegt. Und es kann etwas geschehen, was euch zwar nicht gefällt, was aber gut für euch ist. Und kann etwas geschehen, was euch zwar gefällt, was aber schlecht für euch ist. Und all dies weiß Allah, ihr aber wisst es nicht. (216)
يَسْأَلُونَكَ عَنِ الشَّهْرِ الْحَرَامِ قِتَالٍ فِيهِ قُلْ قِتَالٌ فِيهِ كَبِيرٌ وَصَدٌّ عَن سَبِيلِ اللّهِ وَكُفْرٌ بِهِ وَالْمَسْجِدِ الْحَرَامِ وَإِخْرَاجُ أَهْلِهِ مِنْهُ أَكْبَرُ عِندَ اللّهِ وَالْفِتْنَةُ أَكْبَرُ مِنَ الْقَتْلِ وَلاَ يَزَالُونَ يُقَاتِلُونَكُمْ حَتَّىَ يَرُدُّوكُمْ عَن دِينِكُمْ إِنِ اسْتَطَاعُواْ وَمَن يَرْتَدِدْ مِنكُمْ عَن دِينِهِ فَيَمُتْ وَهُوَ كَافِرٌ فَأُوْلَئِكَ حَبِطَتْ أَعْمَالُهُمْ فِي الدُّنْيَا وَالآخِرَةِ وَأُوْلَئِكَ أَصْحَابُ النَّارِ هُمْ فِيهَا خَالِدُونَ ﴿٢١٧﴾
2/al-Baqara-217: Jeß’elunecke anisch schechril harami ktalin fich (fichi), kul ktalun fichi kebir (kebirun), we saddun an sebilillachi we kufrun bichi wel meßdschidil harami we ichradschu echlichi minchu eckberu indallach (indallachi), wel fitnetu eckberu minel katl (katli), we la jesalune juckatiluneckum hatta jerudduckum an dinickum inißtetau we men jertedid minckum an dinichi fe jemut we huwe kafirun fe ulaicke habitat a’maluchum fid dunja wel achirech (achireti), we ulaicke aßchabun nar (nari), hum fiha halidun (halidune).
Sie fragen dich über den verbotenen (respektvollen) Monat und dem Krieg, der darin geführt wird. Sag:“ Ein Krieg in ihm (in diesem Monat) ist eine große Sünde. Aber vom Weg Allah‘s abzulenken (die Menschen von diesem Weg zurückzuhalten) und Ihn zu leugnen , (den Gläubigen) die Verbotenen Gebetsstätte (zu verbieten) , und das Volk von dort (indem sie von Mekka verbannt werden) auszuweisen ist in der Gegenwart von Allah noch größer (eine größere Sünde). Und das Hetzen ist größer (eine noch größere Schuld und Sünde) als (jemanden) zu töten. Wenn Ihre Kraft reichen würde (sie es schaffen könnten) , würden sie sich nicht davor zurückhalten mit euch so lange zu kämpfen bis sie euch dazu gebracht haben euch von eurer Religion abzuwenden. Wer sich von euch von der Religion abwendet wird in diesem Fall als Leugner (Ungläubiger) sterben. Eben aus diesem Grund werden sie von denen sein, deren Taten im Diesseits und im Jenseits nichtig werden. Eben diese sind die Bewohner des Feuers und sie werden von denen sein, die dort ewig bleiben werden. (217)
إِنَّ الَّذِينَ آمَنُواْ وَالَّذِينَ هَاجَرُواْ وَجَاهَدُواْ فِي سَبِيلِ اللّهِ أُوْلَئِكَ يَرْجُونَ رَحْمَتَ اللّهِ وَاللّهُ غَفُورٌ رَّحِيمٌ ﴿٢١٨﴾
2/al-Baqara-218: İnnellesine amenu wellesine hadscheru we dschachedu fi sebilillachi, ulaicke jerdschune rachmetallach (rachmetallachi), wallachu gafurun rachim (rachimun).
Wahrlich, die Amenu und die, die ausgewandert sind und auf dem Weg von Allah gekämpft haben, eben diese wünschen sich die Barmherzigkeit von Allah. Und Allah ist Gafur, Rahim. (218)
يَسْأَلُونَكَ عَنِ الْخَمْرِ وَالْمَيْسِرِ قُلْ فِيهِمَا إِثْمٌ كَبِيرٌ وَمَنَافِعُ لِلنَّاسِ وَإِثْمُهُمَآ أَكْبَرُ مِن نَّفْعِهِمَا وَيَسْأَلُونَكَ مَاذَا يُنفِقُونَ قُلِ الْعَفْوَ كَذَلِكَ يُبيِّنُ اللّهُ لَكُمُ الآيَاتِ لَعَلَّكُمْ تَتَفَكَّرُونَ ﴿٢١٩﴾
2/al-Baqara-219: Jeß’elunecke anil hamri wel mejßir (mejßiri), kul fichima ißmun kebirun we menafiu lin naßi, we ißmuchuma eckberu min nef’ichima we jeß’elunecke masa junfickun (junfickune) kulil afwe, kesalicke jubejjinullachu leckumul ajati lealleckum tetefeckkerun (tetefeckkerune).
Sie befragen dich über Wein und über Glücksspiele. Sag: „Bei beiden ist sowohl eine große Sünde als auch (einige) Nutzen vorhanden. (Aber) Die Sünden sind größer als deren Nutzen.“ Und sie fragen dich was sie (für Allah) spenden (geben) sollen. Sag: „Spendet das, worauf ihr verzichtet (was mehr als euer Bedürfnis ist).“ Eben, so erläutert Allah euch die Verse. Es sei zu hoffen, dass ihr (über die Weisheit darin) nachdenkt. (219)
Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0.noblequran.org Android App

Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0

de.noblequran.org Android AppVergleichen Sie alle deutschen Übersetzungen der heilige Koran mit arabischer Schrift und einfachen englischen Transkription Text. de.NobleQuran.org deutschen öffnet sich mit Al-Fatiha-1. Swipe links-rechts zum vorherigen nächsten ayats. Offene Sure Liste mit Menü-Symbol (oben links), um einen anderen Sure zu springen, um zu lesen. Offene Ayat Liste mit Level-Symbol (oben rechts), um einen anderen Vers in diesem Sure zu springen.