Deutsch [Ändern]

al-Haddsch-18, Sura Die Pilgerfahrt Verse-18

22/al-Haddsch-18 - Koran Rezitation von Abu Bakr al Shatri
Nächste
Vorherige
share on facebook  tweet  share on google  print  
18

al-Haddsch-18, Sura Die Pilgerfahrt Verse-18

Vergleichen Sie alle deutschen Übersetzungen Sure al-Haddsch - Vers 18

سورة الحج

Sura al-Haddsch

Bißmillachir rachmanir rachim.

أَلَمْ تَرَ أَنَّ اللَّهَ يَسْجُدُ لَهُ مَن فِي السَّمَاوَاتِ وَمَن فِي الْأَرْضِ وَالشَّمْسُ وَالْقَمَرُ وَالنُّجُومُ وَالْجِبَالُ وَالشَّجَرُ وَالدَّوَابُّ وَكَثِيرٌ مِّنَ النَّاسِ وَكَثِيرٌ حَقَّ عَلَيْهِ الْعَذَابُ وَمَن يُهِنِ اللَّهُ فَمَا لَهُ مِن مُّكْرِمٍ إِنَّ اللَّهَ يَفْعَلُ مَا يَشَاء* ﴿١٨﴾
22/al-Haddsch-18: E lem tera ennallache jeßdschudu lechu men fiß semawati we men fil ard wesch schemßu wel kameru wen nudschumu wel dschibalu wesch schedscheru wed dewabbu we keßirun minen naß (naßi) , we keßirun hackka alejchil asab (asabu) , we men juchinillachu fe ma lechu min muckrim (muckrimin) , innallache jef’alu ma jescha’ (jeschau). (SEDSCHDE VERS)

Imam Iskender Ali Mihr

Siehst du (denn) nicht wie all diejenigen, die in den Himmel und auf Erden sind, die Sonne, der Mond und die Sterne, die Berge, die Bäume und die Tiere (die laufen) und die Mehrheit der Menschen, sich vor Allah niederwerfen. Die Pein ist über die meisten (Menschen) wahr geworden und den, den Allah schwächt (erniedrigt) für ihn gibt es niemanden, der ihm was anbietet. Wahrlich Allah macht, was Er will.

Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Hast du nicht gesehen, daß sich vor Allah anbetend niederwirft, wer in den Himmeln und auf Erden ist - ebenso die Sonne und der Mond und die Sterne und die Berge und die Bäume und die Tiere und viele Menschen? Vielen aber ist die Strafe fällig geworden. Und wer von Allah erniedrigt wird, dem kann keiner Ehre geben. Wahrlich, Allah tut, was Er will.

Adel Theodor Khoury

Hast du nicht gesehen, daß sich vor Gott niederwirft, wer in den Himmeln und wer auf der Erde ist, und (auch) die Sonne, der Mond und die Sterne, die Berge, die Bäume und die Tiere, und viele von den Menschen? Und gegen viele ist die Pein zu Recht fällig geworden. Und wen Gott der Schmach aussetzt, dem kann niemand Ehre erweisen. Wahrlich, Gott tut, was Er will.

Amir Zaidan

Hast du etwa nicht wahrgenommen, daß ALLAH (Derjenige ist), für Ihn Sudschud vollziehen alle, die in den Himmeln und auf Erden sind, ebenfalls die Sonne, der Mond, die Sterne, die Felsenberge, die Bäume, die Tiere und viele von den Menschen?! Doch viele (andere) verdienen die Peinigung. Und wen ALLAH erniedrigt, für den findest du keinen Würdigenden. Gewiß, ALLAH macht, was ER will.

F. Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas

Siehst du nicht, daß sich vor Allah (jeder) niederwirft, wer in den Himmeln und wer auf der Erde ist, und (auch) die Sonne, der Mond und die Sterne, die Berge, die Bäume und die Tiere und viele von den Menschen? Und gegen viele ist die Strafe unvermeidlich geworden. Und wen Allah der Schmach aussetzt, der hat niemanden, der ihm Ehre erweist. Gewiß, Allah tut, was Er will.
18
Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0.noblequran.org Android App

Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0

de.noblequran.org Android AppVergleichen Sie alle deutschen Übersetzungen der heilige Koran mit arabischer Schrift und einfachen englischen Transkription Text. de.NobleQuran.org deutschen öffnet sich mit Al-Fatiha-1. Swipe links-rechts zum vorherigen nächsten ayats. Offene Sure Liste mit Menü-Symbol (oben links), um einen anderen Sure zu springen, um zu lesen. Offene Ayat Liste mit Level-Symbol (oben rechts), um einen anderen Vers in diesem Sure zu springen.