Deutsch [Ändern]

al-Haddsch-5, Sura Die Pilgerfahrt Verse-5

22/al-Haddsch-5 - Koran Rezitation von Abu Bakr al Shatri
Nächste
Vorherige
share on facebook  tweet  share on google  print  
5

al-Haddsch-5, Sura Die Pilgerfahrt Verse-5

Vergleichen Sie alle deutschen Übersetzungen Sure al-Haddsch - Vers 5

سورة الحج

Sura al-Haddsch

Bißmillachir rachmanir rachim.

يَا أَيُّهَا النَّاسُ إِن كُنتُمْ فِي رَيْبٍ مِّنَ الْبَعْثِ فَإِنَّا خَلَقْنَاكُم مِّن تُرَابٍ ثُمَّ مِن نُّطْفَةٍ ثُمَّ مِنْ عَلَقَةٍ ثُمَّ مِن مُّضْغَةٍ مُّخَلَّقَةٍ وَغَيْرِ مُخَلَّقَةٍ لِّنُبَيِّنَ لَكُمْ وَنُقِرُّ فِي الْأَرْحَامِ مَا نَشَاء إِلَى أَجَلٍ مُّسَمًّى ثُمَّ نُخْرِجُكُمْ طِفْلًا ثُمَّ لِتَبْلُغُوا أَشُدَّكُمْ وَمِنكُم مَّن يُتَوَفَّى وَمِنكُم مَّن يُرَدُّ إِلَى أَرْذَلِ الْعُمُرِ لِكَيْلَا يَعْلَمَ مِن بَعْدِ عِلْمٍ شَيْئًا وَتَرَى الْأَرْضَ هَامِدَةً فَإِذَا أَنزَلْنَا عَلَيْهَا الْمَاء اهْتَزَّتْ وَرَبَتْ وَأَنبَتَتْ مِن كُلِّ زَوْجٍ بَهِيجٍ ﴿٥﴾
22/al-Haddsch-5: Ja ejjuchen naßu in kuntum fi rajbin minel ba’ßi fe inna halacknackum min turabin summe min nutfetin summe min alackatin summe min mudgatin muchalleckatin we gajri muchalleckatin li nubejjine leckum, we nuckrru fil erchami ma neschau ila edschelin mußemmen summe nuchridschuckum tflen summe li teblugu eschuddeckum we minckum men juteweffa we minckum men juraddu ila erselil umuri li kejla ja’leme min ba’di ilmin schej’a (schej’an) , we terel arda hamideten fe isa enselna alejchel maechteset we rabet we enbetet min kulli sewdschin bechidsch (bechidschin).

Imam Iskender Ali Mihr

O ihr Menschen! Falls ihr in Zweifel bezüglich der Auferstehung (erneute Auferstehung) seid…Dabei haben wir euch (erst) aus Erde (anorganischen und organischen Materialien) , dann aus einem Sperma (aus einem Tropfen) , dann aus einem Blutklumpen (Embryo, das an einem Punkt an der Gebärmutterwand verbunden ist) , dann aus einem geformten und nicht geformten Mugda (kleines Fleischstückchen) erschaffen, damit wir euch erklären (erläutern). Und halten (euch) in den Gebärmuttern bis zu der Frist, die wir wollen. Dann holen wir euch als Säuglinge raus, damit ihr das Erwachsenenalter erreicht. Und ein Teil von euch wird verstorben. Und ein Teil von euch wird zur Lebenszeit des Greisenalters geführt, damit sie in den Zustand eingehen, in der sie vom Wissen nichts mehr wissen. Und die Erde (Erdoberfläche) siehst du ausgetrocknet. Aber wenn wir ihm Wasser herab senden, dann bewegt sie sich und schwellt an und von allen schönen Paaren gehen Pflanzen auf.

Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

O ihr Menschen, wenn ihr über die Auferstehung im Zweifel seid, so (bedenkt,) daß Wir euch aus Erde erschaffen haben, dann aus einem Samentropfen, dann aus einem Blutklumpen, dann aus einem Klumpen Fleisch, teils geformt und teils ungeformt, auf daß Wir es euch deutlich machen. Und Wir lassen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt in den Mutterschößen ruhen, was Wir wollen; dann bringen Wir euch als Kinder hervor; dann (lassen Wir euch groß werden,) auf daß ihr eure Vollkraft erreicht. Und mancher von euch wird abberufen, und mancher von euch wird zu einem hinfälligen Greisenalter geführt, so daß er, nachdem er gewußt hatte, nichts mehr weiß. Und du siehst die Erde leblos, doch wenn Wir Wasser über sie niedersenden, dann regt sie sich und schwillt und läßt alle Arten von entzückenden Paaren hervorsprießen.

Adel Theodor Khoury

O ihr Menschen, wenn ihr über die Auferstehung im Zweifel seid, so bedenket, daß Wir euch aus Erde erschaffen haben, dann aus einem Tropfen, dann aus einem Embryo, dann aus einem Fötus, gestaltet und nicht gestaltet, um es euch deutlich zu machen. Und Wir lassen, was Wir wollen, im Mutterleib auf eine festgesetzte Frist ruhen. Dann lassen Wir euch als Kind herauskommen. Dann (sorgen Wir für euch), damit ihr eure Vollkraft erreicht. Und manch einer von euch wird abberufen, und manch einer von euch wird in das schlimmste Alter gebracht, so daß er, nachdem er vorher Wissen besessen hat, nichts (mehr) weiß. Und du siehst die Erde regungslos. Wenn Wir aber Wasser auf sie herabkommen lassen, regt sie sich, wächst zu und läßt verschiedene erfreuliche Pflanzenarten sprießen.

Amir Zaidan

Ihr Menschen! Solltet ihr im Zweifel über die Auferweckung sein, so erschufen WIR euch doch aus Erdreich, dann aus Nutfa, dann aus 'Alaqa, dann aus proportionierter und unproportionierter Mudgha, damit WIR es euch erläutern. Und WIR lassen in den Mütterleibern ruhen, was WIR wollen, bis zu einer festgesetzten Frist. Dann lassen WIR euch als Kind herausbringen, dann (lassen WIR euch leben), damit ihr erwachsen werdet. Und von euch ist manch einer, der abberufen wird, und von euch ist manch einer, der in das faselnde Alter zurückgesetzt wird, damit er nichts mehr weiß, nachdem er über Wissen verfügte. Und du siehst die Erde leblos. Und wenn WIR über sie Wasser fallen lassen, regt sie sich, schwillt an und läßt von jeder erfreulichen Zweiheit hervorsprießen.

F. Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas

O ihr Menschen, wenn ihr über die Auferweckung im Zweifel seid, so haben Wir euch aus Erde erschaffen, hierauf aus einem Samentropfen, hierauf aus einem Anhängsel, hierauf aus einem kleinen Klumpen, gestaltet und ungestaltet, um (es) euch klarzumachen. Und Wir lassen, was Wir wollen, im Mutterleib auf eine festgesetzte Frist untergebracht. Danach lassen Wir euch als kleine Kinder hervorkommen. Hierauf (lassen Wir euch heranwachsen), damit ihr eure Vollreife erlangt. Und mancher von euch wird (frühzeitig) abberufen, und manch einer von euch wird in das niedrigste (Greisen)alter gebracht, so daß er nach (dem vorherigen) Wissen nichts (mehr) weiß. Und du siehst die Erde regungslos, doch wenn Wir Wasser auf sie herabkommen lassen, regt sie sich, schwillt und läßt von jeder entzückenden (Pflanzen)art wachsen.
5
Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0.noblequran.org Android App

Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0

de.noblequran.org Android AppVergleichen Sie alle deutschen Übersetzungen der heilige Koran mit arabischer Schrift und einfachen englischen Transkription Text. de.NobleQuran.org deutschen öffnet sich mit Al-Fatiha-1. Swipe links-rechts zum vorherigen nächsten ayats. Offene Sure Liste mit Menü-Symbol (oben links), um einen anderen Sure zu springen, um zu lesen. Offene Ayat Liste mit Level-Symbol (oben rechts), um einen anderen Vers in diesem Sure zu springen.