Deutsch [Ändern]

Sabā-31, Sura (Die Stadt) Sabā Verse-31

34/Sabā-31 - Koran Rezitation von Abu Bakr al Shatri
Nächste
Vorherige
share on facebook  tweet  share on google  print  
31

Sabā-31, Sura (Die Stadt) Sabā Verse-31

Vergleichen Sie alle deutschen Übersetzungen Sure Sabā - Vers 31

سورة سبإ

Sura Sabā

Bißmillachir rachmanir rachim.

وَقَالَ الَّذِينَ كَفَرُوا لَن نُّؤْمِنَ بِهَذَا الْقُرْآنِ وَلَا بِالَّذِي بَيْنَ يَدَيْهِ وَلَوْ تَرَى إِذِ الظَّالِمُونَ مَوْقُوفُونَ عِندَ رَبِّهِمْ يَرْجِعُ بَعْضُهُمْ إِلَى بَعْضٍ الْقَوْلَ يَقُولُ الَّذِينَ اسْتُضْعِفُوا لِلَّذِينَ اسْتَكْبَرُوا لَوْلَا أَنتُمْ لَكُنَّا مُؤْمِنِينَ ﴿٣١﴾
34/Sabā-31: We kalellesine keferu len nu’mine bi hasel kur’ani we la billesi bejne jedejch (jedejchi) , we lew tera isis salimune mewckufune inde rabbichim, jerdschiu ba’duchum ila ba’dnil kawl (kawle) , jeckulullesineßtud’ifu lillesineßteckberu lew la entum le kunna muminin (muminine).

Imam Iskender Ali Mihr

Und die Leugner haben gesagt: “Wir glauben niemals an diesen Koran und an das, was zwischen ihren Händen ist (an die Bibel) ”. Könntest Du die Tyrannen vor ihrem Herrn sehen, wenn sie verhaftet werden. Werfen sich gegenseitig Worte zu. Diejenigen, die verachtet wurden, werden zu den Hochmütigen sagen: „Wenn ihr nicht gewesen wärt, wären wir wahrlich Gläubige“.

Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und jene, die ungläubig sind sagen: "Wir wollen keineswegs an diesen Quran glauben, noch an das, was vor ihm gewesen ist." Und könntest du nur sehen, wie sich die Ungerechten wechselseitig die Schuld zuweisen, wenn sie vor ihren Herrn gestellt werden! Diejenigen, die unterdrückt waren, werden dann zu denen, die hochmütig waren, sagen: "Wäret ihr nicht gewesen, wären wir ganz gewiß Gläubige geworden."

Adel Theodor Khoury

Und diejenigen, die ungläubig sind, sagen: «Nie werden wir an diesen Koran glauben, und auch nicht an das, was vor ihm vorhanden war.» Könntest du nur sehen, wenn die, die Unrecht tun, vor ihren Herrn gestellt werden und untereinander die Worte wechseln! Diejenigen, die wie Schwache behandelt wurden, sagen zu denen, die sich hochmütig verhielten: «Wenn ihr nicht gewesen wäret, so wären wir gläubig gewesen.»

Amir Zaidan

Und diejenigen, die Kufr betrieben haben, sagten: "Wir werden niemals den Iman verinnerlichen weder an diesen Quran, noch an das, was vor ihm war." Und (Erstaunliches wirst du erleben), würdest du nur sehen, wenn die Unrecht-Begehenden vor ihrem HERRN eingesperrt werden, während die einen den anderen das Gesagte beantworten. Diejenigen, die unterdrückt wurden, sagen denjenigen, die sich in Arroganz erhoben: "Wäret ihr nicht, wären wir doch Mumin gewesen!"

F. Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas

Und diejenigen, die ungläubig sind, sagen: "Wir werden nicht an diesen Qur'an glauben und auch nicht an das, was (an Offenbarungen) vor ihm da war." Könntest du nur sehen, wenn die Ungerechten vor ihren Herrn gestellt werden und untereinander die Worte wechseln! Diejenigen, die unterdrückt wurden, sagen zu denjenigen, die sich hochmütig verhielten: "Wenn ihr nicht gewesen wäret, so wären wir wahrlich gläubig gewesen."
31
Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0.noblequran.org Android App

Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0

de.noblequran.org Android AppVergleichen Sie alle deutschen Übersetzungen der heilige Koran mit arabischer Schrift und einfachen englischen Transkription Text. de.NobleQuran.org deutschen öffnet sich mit Al-Fatiha-1. Swipe links-rechts zum vorherigen nächsten ayats. Offene Sure Liste mit Menü-Symbol (oben links), um einen anderen Sure zu springen, um zu lesen. Offene Ayat Liste mit Level-Symbol (oben rechts), um einen anderen Vers in diesem Sure zu springen.