Deutsch [Ändern]

al-Mu'min-78, Sura Der Gläubige Verse-78

40/al-Mu'min-78 - Koran Rezitation von Abu Bakr al Shatri
Nächste
Vorherige
share on facebook  tweet  share on google  print  
78

al-Mu'min-78, Sura Der Gläubige Verse-78

Vergleichen Sie alle deutschen Übersetzungen Sure al-Mu'min - Vers 78

سورة غافر

Sura al-Mu'min

Bißmillachir rachmanir rachim.

وَلَقَدْ أَرْسَلْنَا رُسُلًا مِّن قَبْلِكَ مِنْهُم مَّن قَصَصْنَا عَلَيْكَ وَمِنْهُم مَّن لَّمْ نَقْصُصْ عَلَيْكَ وَمَا كَانَ لِرَسُولٍ أَنْ يَأْتِيَ بِآيَةٍ إِلَّا بِإِذْنِ اللَّهِ فَإِذَا جَاء أَمْرُ اللَّهِ قُضِيَ بِالْحَقِّ وَخَسِرَ هُنَالِكَ الْمُبْطِلُونَ ﴿٧٨﴾
40/al-Mu'min-78: We leckad erßelna rußulen min kablicke minchum men kaßaßna alejcke we minchum men lem nakßuß alejk (alejke) , we mah kane li reßulin en je’tije bi ajetin illa bi isnillach (isnillachi) , fe isa dschahe emrullachi kudje bil hackk we haßire hunalickel mubtlun (mubtlune).

Imam Iskender Ali Mihr

Und ich schwöre, dass Wir (auch) vor Dir Gesandte geschickt haben. Von einigen von ihnen haben Wir Dir berichtet, von anderen nicht. Ohne die Erlaubnis Allah’s kann kein Gesandter einen Vers bringen (Den Kuran hat unser Prophet nicht selbst geschrieben, sondern er wurde ihm von Allah offenbart). Doch wenn Allahs Befehl kommt, wurde mit Wahrheit entschieden (Jeder Befehl Allah’s ist gerecht, denn er ist Adil). Die jedoch den Irrglauben wünschen (vorziehen) , sind dort in den Verlust geraten.

Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und sicher entsandten Wir schon Gesandte vor dir; darunter sind manche, von denen Wir dir bereits berichtet haben, und es sind darunter manche, von denen Wir dir nicht berichtet haben; und kein Gesandter hätte ohne Allahs Erlaubnis ein Zeichen bringen können. Doch wenn Allahs Befehl ergeht, dann wird die Sache zu Recht entschieden, und dann fallen diejenigen dem Verlust anheim, die versucht haben, (Allahs Befehl) außer Kraft zu setzen.

Adel Theodor Khoury

Und Wir haben schon vor dir Gesandte geschickt. Unter ihnen sind manche, von denen Wir dir erzählt haben, und unter ihnen sind manche, von denen Wir dir nicht erzählt haben. Und kein Gesandter kann ein Zeichen bringen, außer mit der Erlaubnis Gottes. Wenn der Befehl Gottes eintrifft, wird nach der Wahrheit entschieden, und dann haben diejenigen den Verlust, die (die Botschaft) für falsch erklären.

Amir Zaidan

Und gewiß, bereits entsandten WIR Gesandte vor dir. Von ihnen sind manche, über die WIR dir berichteten, und von ihnen sind manche, über die WIR dir nicht berichteten. Und es steht keinem Gesandten zu, eine Aya zu bringen außer mit ALLAHs Zustimmung. Und wenn ALLAHs Bestimmung gekommen ist, wird mit der Gerechtigkeit gerichtet, und dort werden die des Unwahren Verbreitenden verlieren.

F. Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas

Wir haben doch bereits vor dir Gesandte gesandt. Unter ihnen gibt es manche, von denen Wir dir berichtet haben, und unter ihnen gibt es manche, von denen Wir dir nicht bereichtet haben. Kein Gesandter kann ein Zeichen bringen - außer mit Allahs Erlaubnis. Wenn dann Allahs Befehl kommt, wird der Wahrheit entsprechend entschieden, und verloren haben dann diejenigen, die (die Botschaft) für falsch erklären.
78
Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0.noblequran.org Android App

Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0

de.noblequran.org Android AppVergleichen Sie alle deutschen Übersetzungen der heilige Koran mit arabischer Schrift und einfachen englischen Transkription Text. de.NobleQuran.org deutschen öffnet sich mit Al-Fatiha-1. Swipe links-rechts zum vorherigen nächsten ayats. Offene Sure Liste mit Menü-Symbol (oben links), um einen anderen Sure zu springen, um zu lesen. Offene Ayat Liste mit Level-Symbol (oben rechts), um einen anderen Vers in diesem Sure zu springen.