Deutsch [Ändern]

القرآن الكريم / جزئها ٢٧ / صفحة ٥٢٦

an-Nadschm 1-26, Koran - Juz' 27 - Seite 526

Juz'-27, Seite-526 - Koran Rezitation von Abu Bakr al Shatri
Juz'-27, Seite-526 - Koran Rezitation von Maher Al Mueaqly
Juz'-27, Seite-526 - Koran Rezitation von Mishary al Afasy
Vorherige
Nächste
share on facebook  tweet  share on google  print  

سورة الـنحـم

Sura an-Nadschm

Bißmillachir rachmanir rachim.

وَالنَّجْمِ إِذَا هَوَى ﴿١﴾
53/an-Nadschm-1: Wen nedschmi isa hewa.
Ich schwöre bei dem Stern, wenn er verschwunden ist. (1)
مَا ضَلَّ صَاحِبُكُمْ وَمَا غَوَى ﴿٢﴾
53/an-Nadschm-2: Mah dalle sachbuckum we mah gawa.
Euer Freund (Herr) ist nicht auf dem Irrweg und er schlägt auch nicht über die Stränge. (2)
وَمَا يَنطِقُ عَنِ الْهَوَى ﴿٣﴾
53/an-Nadschm-3: We mah jentcku anil hewa.
Und er redet nicht nach seinen Gelüsten (nicht von selber). (3)
إِنْ هُوَ إِلَّا وَحْيٌ يُوحَى ﴿٤﴾
53/an-Nadschm-4: In huwe illa wahjun jucha.
(Das was Er sagt ist) Lediglich (das) , was ihm offenbarend offenbart wird. (4)
عَلَّمَهُ شَدِيدُ الْقُوَى ﴿٥﴾
53/an-Nadschm-5: Allemechu schedidul kuwa.
Der (Erzengel Gabriel) der kräftig und mächtig ist, hat es ihm beigebracht. (5)
ذُو مِرَّةٍ فَاسْتَوَى ﴿٦﴾
53/an-Nadschm-6: Su mirrech (mirretin) , feßtewa.
Er (Erzengel Gabriel) ist stark und prachtvoll, so ist er hervorgetreten (aufgerichtet). (6)
وَهُوَ بِالْأُفُقِ الْأَعْلَى ﴿٧﴾
53/an-Nadschm-7: We huwe bil ufuckil a’la.
Und er ist am obersten Ort des Horizontes (in Erscheinung getreten). (7)
ثُمَّ دَنَا فَتَدَلَّى ﴿٨﴾
53/an-Nadschm-8: Summe dena fe tedella.
Dann näherte und senkte er sich. (8)
فَكَانَ قَابَ قَوْسَيْنِ أَوْ أَدْنَى ﴿٩﴾
53/an-Nadschm-9: Fe kane kabe kawßejni ew edna.
Auf diese Weise nähert er sich In einem Abstand von zwei Bögen oder er befand sich (sogar) noch näher. (9)
فَأَوْحَى إِلَى عَبْدِهِ مَا أَوْحَى ﴿١٠﴾
53/an-Nadschm-10: Fe ewcha ila abdichi mah ewcha.
Auf diese Weise offenbarte er dessen Diener, was er offenbaren sollte. (10)
مَا كَذَبَ الْفُؤَادُ مَا رَأَى ﴿١١﴾
53/an-Nadschm-11: Mah kesebel fuadu mah rea.
Das Fuad (Das Sehen mit dem Herzensauge) in seinem Herzen dementierte nicht, was es (die Augen seines Geistes) gesehen hatten. (11)
أَفَتُمَارُونَهُ عَلَى مَا يَرَى ﴿١٢﴾
53/an-Nadschm-12: E fe tumar runechu ala mah jera.
Oder wollt ihr mit ihm über das, was er sah, diskutieren. (12)
وَلَقَدْ رَآهُ نَزْلَةً أُخْرَى ﴿١٣﴾
53/an-Nadschm-13: We leckad reachu nesleten uchra.
Und ich schwöre, dass er ihn auch bei einem anderen Abstieg sah. (13)
عِندَ سِدْرَةِ الْمُنْتَهَى ﴿١٤﴾
53/an-Nadschm-14: Inde sidretil muntecha.
Neben dem Sidr Baum. (14)
عِندَهَا جَنَّةُ الْمَأْوَى ﴿١٥﴾
53/an-Nadschm-15: Indecha dschennetul me’wa.
Neben ihm (dem Sidr-Baum) gibt es den Garten Meva. (15)
إِذْ يَغْشَى السِّدْرَةَ مَا يَغْشَى ﴿١٦﴾
53/an-Nadschm-16: Is jagscheß sidrete mah jagscha.
Was den Sidre umhüllte, umhüllte ihn. (16)
مَا زَاغَ الْبَصَرُ وَمَا طَغَى ﴿١٧﴾
53/an-Nadschm-17: Mah sagal baßaru we mah tega.
Sein Blick schweifte nicht ab und er ging nicht zu weit (wurde nicht Maßlos). (17)
لَقَدْ رَأَى مِنْ آيَاتِ رَبِّهِ الْكُبْرَى ﴿١٨﴾
53/an-Nadschm-18: Leckad rea min ajati rabbichil kubra.
Ich schwöre, dass er (ein Teil) von den großen Zeichen (Versen, Wunder) seines Herrn gesehen hat. (18)
أَفَرَأَيْتُمُ اللَّاتَ وَالْعُزَّى ﴿١٩﴾
53/an-Nadschm-19: E fe reejtumul late wel usa.
Habt ihr Lat und Uzza gesehen? (19)
وَمَنَاةَ الثَّالِثَةَ الْأُخْرَى ﴿٢٠﴾
53/an-Nadschm-20: We menateß salißetel uchra.
Und (habt ihr) den anderen, den dritten, Menat (gesehen) ? (20)
أَلَكُمُ الذَّكَرُ وَلَهُ الْأُنثَى ﴿٢١﴾
53/an-Nadschm-21: E leckumus seckeru we lechul unßa.
Gehören die Knaben euch und die Mädchen ihm? (21)
تِلْكَ إِذًا قِسْمَةٌ ضِيزَى ﴿٢٢﴾
53/an-Nadschm-22: Tilke isen kßmetun disa.
Wenn es so ist, ist es eine gewissenlose (ungerechte) Aufteilung. (22)
إِنْ هِيَ إِلَّا أَسْمَاء سَمَّيْتُمُوهَا أَنتُمْ وَآبَاؤُكُم مَّا أَنزَلَ اللَّهُ بِهَا مِن سُلْطَانٍ إِن يَتَّبِعُونَ إِلَّا الظَّنَّ وَمَا تَهْوَى الْأَنفُسُ وَلَقَدْ جَاءهُم مِّن رَّبِّهِمُ الْهُدَى ﴿٢٣﴾
53/an-Nadschm-23: In hije illa eßmaun semmejtumucha entum we abaukum mah enselallachu bicha min sultan (sultanin) , in jettebiune illes sanne we mah techwel enfuß (enfußu) , we leckad dschaechum min rabbichimul huda.
Es (diese Namen) sind Namen, die ihr und eure Väter ihnen gegeben habt. Allah schickte ihnen keine Beweiß herab. Sie folgten lediglich ihren Annahmen und den Begehren ihrer Seele. Ich schwöre, dass die Bekehrung von ihrem Herrn gekommen ist. (23)
أَمْ لِلْإِنسَانِ مَا تَمَنَّى ﴿٢٤﴾
53/an-Nadschm-24: Em lil inßani mah temenna.
Oder gibt es für den Menschen nur das was er sich wünscht (verlangt) ? (24)
فَلِلَّهِ الْآخِرَةُ وَالْأُولَى ﴿٢٥﴾
53/an-Nadschm-25: Fe lillachil achiretu wel ulah.
Jedoch, sowohl das Vorherige als auch das Folgende gehört Allah. (Sowohl die Welt als auch das Jenseits gehört Allah) (25)
وَكَم مِّن مَّلَكٍ فِي السَّمَاوَاتِ لَا تُغْنِي شَفَاعَتُهُمْ شَيْئًا إِلَّا مِن بَعْدِ أَن يَأْذَنَ اللَّهُ لِمَن يَشَاء وَيَرْضَى ﴿٢٦﴾
53/an-Nadschm-26: We kem min melekin fiß semawati la tugni schefaatuchum schej’en illa min ba’di en je’senallachu limen jeschau we jerda.
Und in den Himmeln gibt es etliche Engel, deren Fürbitten auf keine Art und Weise nützen. Ausgenommen , jene (der Gesandte der Zeit) die Allah wünscht und mit denen Allah zufrieden ist (die Personen die sich in der Verfügungsgewalt von Allah befindet) und denen Allah es erlaubt. (26)
Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0.noblequran.org Android App

Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0

de.noblequran.org Android AppVergleichen Sie alle deutschen Übersetzungen der heilige Koran mit arabischer Schrift und einfachen englischen Transkription Text. de.NobleQuran.org deutschen öffnet sich mit Al-Fatiha-1. Swipe links-rechts zum vorherigen nächsten ayats. Offene Sure Liste mit Menü-Symbol (oben links), um einen anderen Sure zu springen, um zu lesen. Offene Ayat Liste mit Level-Symbol (oben rechts), um einen anderen Vers in diesem Sure zu springen.