Deutsch [Ändern]

An-Nisa-19, Sura Die Frauen Verse-19

4/An-Nisa-19 - Koran Rezitation von Abu Bakr al Shatri
Nächste
Vorherige
share on facebook  tweet  share on google  print  
19

An-Nisa-19, Sura Die Frauen Verse-19

Vergleichen Sie alle deutschen Übersetzungen Sure An-Nisa - Vers 19

سورة النساء

Sura An-Nisa

Bißmillachir rachmanir rachim.

يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُواْ لاَ يَحِلُّ لَكُمْ أَن تَرِثُواْ النِّسَاء كَرْهًا وَلاَ تَعْضُلُوهُنَّ لِتَذْهَبُواْ بِبَعْضِ مَا آتَيْتُمُوهُنَّ إِلاَّ أَن يَأْتِينَ بِفَاحِشَةٍ مُّبَيِّنَةٍ وَعَاشِرُوهُنَّ بِالْمَعْرُوفِ فَإِن كَرِهْتُمُوهُنَّ فَعَسَى أَن تَكْرَهُواْ شَيْئًا وَيَجْعَلَ اللّهُ فِيهِ خَيْرًا كَثِيرًا ﴿١٩﴾
4/An-Nisa-19: Ja ejjuchellesine amenu la jachllu leckum en terißun nißae kercha (kerchen) we la ta’duluchunne li tes hebu bi ba’d ma atejtumuchunne illa en je’tine bi fachschetin mubejjinech (mubejjinetin) , we aschiruchunne bil ma’ruf (ma’rufi) , fe in kerichtumuchunne fe aßa en teckrechu schej’en we jedsch’alallachu fichi hajren keßira (keßiren).

Imam Iskender Ali Mihr

O ihr Gläubigen (die sich vor ihrem Tod wünschen Allah zu erreichen)! Es ist euch nicht erlaubt, Frauen (deren Männer gestorben sind oder die mit euch verwandt sind) gegen ihren Willen zu nehmen. Noch sollt ihr sie bedrängen, um (ihnen) einen Teil von dem wegzunehmen, was ihr ihnen gegeben habt (Morgengabe) , es sei denn, sie hätten offensichtlich Unzucht begangen. Und geht gut mit ihnen um. Doch wenn sie euch nicht gefallen, in diesem Fall sei zu hoffen, dass ihr vielleicht Abneigung gegen etwas empfindet, worin Allah diesbezüglich aber viel Gutes darin gelegt hat.

Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

O ihr, die ihr glaubt, euch ist nicht erlaubt, Frauen gegen ihren Willen zu beerben. Und hindert sie nicht (an der Verheiratung mit einem anderen), um einen Teil von dem zu nehmen, was ihr ihnen (als Brautgabe) gabt, es sei denn, sie hätten offenkundig Hurerei begangen. Verkehrt in Billigkeit mit ihnen; und wenn ihr Abscheu gegen sie empfindet, empfindet ihr vielleicht Abscheu gegen etwas, in das Allah reiches Gut gelegt hat.

Adel Theodor Khoury

O ihr, die ihr glaubt, es ist euch nicht erlaubt, die Frauen wider ihren Willen zu erben. Und setzt ihnen nicht zu, um etwas von dem zu nehmen, was ihr ihnen zukommen ließet, es sei denn, sie begehen eine eindeutige schändliche Tat. Und geht mit ihnen in rechtlicher Weise um. Wenn sie euch zuwider sind, so ist euch vielleicht etwas zuwider, während Gott viel Gutes in es hineinlegt.

Amir Zaidan

Ihr, die den Iman verinnerlicht habt! Für euch gilt nicht als halal, die Frauen durch Zwang zu beerben und ihnen (die Wiederheirat) zu verbieten, um ihnen einen Teil von dem wegzunehmen, was ihr ihnen habt zuteil werden lassen, es sei denn, sie begehen nachgewiesene unzüchtige Handlung. Und verkehrt mit ihnen nach dem Gebilligten! Und solltet ihr gegen sie Abneigung empfinden, dann kann es sein, daß ihr einer Sache gegenüber Abneigung empfindet, in die ALLAH jedoch viel Gutes für euch gelegt hat.

F. Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas

O die ihr glaubt, es ist euch nicht erlaubt, Frauen wider (ihren) Willen zu erben. Und drangsaliert sie nicht, um (ihnen) einen Teil von dem, was ihr ihnen gegeben habt, zu nehmen, außer sie begehen etwas klar Abscheuliches. Und geht in rechtlicher Weise mit ihnen um. Wenn sie euch zuwider sind, so ist euch vielleicht etwas zuwider, während Allah viel Gutes in es hineinlegt.
19
Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0.noblequran.org Android App

Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0

de.noblequran.org Android AppVergleichen Sie alle deutschen Übersetzungen der heilige Koran mit arabischer Schrift und einfachen englischen Transkription Text. de.NobleQuran.org deutschen öffnet sich mit Al-Fatiha-1. Swipe links-rechts zum vorherigen nächsten ayats. Offene Sure Liste mit Menü-Symbol (oben links), um einen anderen Sure zu springen, um zu lesen. Offene Ayat Liste mit Level-Symbol (oben rechts), um einen anderen Vers in diesem Sure zu springen.