Deutsch [Ändern]

An-Nisa-128, Sura Die Frauen Verse-128

4/An-Nisa-128 - Koran Rezitation von Abu Bakr al Shatri
Nächste
Vorherige
share on facebook  tweet  share on google  print  
128

An-Nisa-128, Sura Die Frauen Verse-128

Vergleichen Sie alle deutschen Übersetzungen Sure An-Nisa - Vers 128

سورة النساء

Sura An-Nisa

Bißmillachir rachmanir rachim.

وَإِنِ امْرَأَةٌ خَافَتْ مِن بَعْلِهَا نُشُوزًا أَوْ إِعْرَاضًا فَلاَ جُنَاْحَ عَلَيْهِمَا أَن يُصْلِحَا بَيْنَهُمَا صُلْحًا وَالصُّلْحُ خَيْرٌ وَأُحْضِرَتِ الأَنفُسُ الشُّحَّ وَإِن تُحْسِنُواْ وَتَتَّقُواْ فَإِنَّ اللّهَ كَانَ بِمَا تَعْمَلُونَ خَبِيرًا ﴿١٢٨﴾
4/An-Nisa-128: We in imraetun hafet min ba’licha nuschusen ew ’radan fe la dschunacha alejchima en jußlcha bejnechuma sulcha (sulchan) , weß sulchu hajr (hajrun) , we uchdratil enfußusch schuchh (schuchha) , we in tuchßinu we tettecku fe innallache kane bi ma ta’melune habira (habiran).

Imam Iskender Ali Mihr

Und wenn eine Frau von ihrem Ehemann Gleichgültigkeit oder Abneigung befürchtet, so soll es keine Sünde für sie beide sein, wenn Frieden (Einigung) zwischen ihnen hergestellt wird und Frieden (Einigung) ist noch besser. Die Seelen sind bereit gemacht worden (geneigt erschaffen worden) für Geiz (Eifersucht und Gier). Und wenn ihr mit Güte handelt und Besitzer des Takvas werdet, in diesem Fall ist Allah wahrlich kundig über eure Taten.

Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und wenn eine Frau von ihrem Ehemann rohe Behandlung oder Gleichgültigkeit befürchtet, so soll es keine Sünde für beide sein, wenn sie sich auf geziemende Art miteinander versöhnen; denn Versöhnung ist gut. Die Menschen sind auf Habsucht eingestellt. Tut ihr jedoch Gutes und seid gottesfürchtig, dann ist Allah eures Tuns kundig.

Adel Theodor Khoury

Und wenn eine Frau von ihrem Gemahl Widerspenstigkeit oder Abwendung befürchtet, so ist es für sie beide kein Vergehen, untereinander Aussöhnung zu schaffen, und die Aussöhnung ist besser. Und die Menschen sind dem Geiz ständig verfallen. Und wenn ihr rechtschaffen und gottesfürchtig seid, so hat Gott Kenntnis von dem, was ihr tut.

Amir Zaidan

Sollte eine Frau von ihrem Ehemann Auflehnung oder Vernachlässigung fürchten, dann ist es für beide keine Verfehlung, wenn sie sich durch eine Vereinbarung aussöhnen. Und die Aussöhnung ist besser. Doch die Seelen sind der Habsucht zugeneigt. Und wenn ihr gottgefällig Gutes tut und Taqwa gemäß handelt, so bleibt ALLAH immer dem gegenüber, was ihr tut, gewiß allkundig.

F. Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas

Und wenn eine Frau von ihrem Ehemann Widersetzlichkeit oder Meidung befürchtet, so ist es keine Sünde für sie (beide), sich in Frieden zu einigen; denn friedliche Einigung ist besser. Und die Seelen sind der Habsucht zugänglich. Doch wenn ihr wohltätig seid und gottesfürchtig, so ist Allah dessen, was ihr tut, gewiß Kundig.
128
Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0.noblequran.org Android App

Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0

de.noblequran.org Android AppVergleichen Sie alle deutschen Übersetzungen der heilige Koran mit arabischer Schrift und einfachen englischen Transkription Text. de.NobleQuran.org deutschen öffnet sich mit Al-Fatiha-1. Swipe links-rechts zum vorherigen nächsten ayats. Offene Sure Liste mit Menü-Symbol (oben links), um einen anderen Sure zu springen, um zu lesen. Offene Ayat Liste mit Level-Symbol (oben rechts), um einen anderen Vers in diesem Sure zu springen.