Deutsch [Ändern]

al-Baqara-126, Sura Die Kuh Verse-126

2/al-Baqara-126 - Koran Rezitation von Abu Bakr al Shatri
Nächste
Vorherige
share on facebook  tweet  share on google  print  
126

al-Baqara-126, Sura Die Kuh Verse-126

Vergleichen Sie alle deutschen Übersetzungen Sure al-Baqara - Vers 126

سورة البقرة

Sura al-Baqara

Bißmillachir rachmanir rachim.

وَإِذْ قَالَ إِبْرَاهِيمُ رَبِّ اجْعَلْ هََذَا بَلَدًا آمِنًا وَارْزُقْ أَهْلَهُ مِنَ الثَّمَرَاتِ مَنْ آمَنَ مِنْهُم بِاللّهِ وَالْيَوْمِ الآخِرِ قَالَ وَمَن كَفَرَ فَأُمَتِّعُهُ قَلِيلاً ثُمَّ أَضْطَرُّهُ إِلَى عَذَابِ النَّارِ وَبِئْسَ الْمَصِيرُ ﴿١٢٦﴾
2/al-Baqara-126: We is kale ibrachimu rabbidsch’al hasa beleden aminen wersuck echlechu mineß semerati men amene minchum billachi wel jewmil achir (achiri), kale we men kefere fe umettiuchu kalilen summe adtarruchu ila asabin nar (nari), we bi’ßel maßir (maßiru).

Imam Iskender Ali Mihr

Und als Abraham sagte: Mein Herr, mache diesen Ort zu einer sicheren Ortschaft. Und versorge dessen Volk, welches an Allah und an den Tag danach (Jewmil Achir=Tag des Jenseits) glaubt mit seinen Erträgen (verschiedenen Produkten und Früchten) gebot Allah: „Denjenigen, der ein Leugner ist, den versorge ich ein wenig und danach setze ich Ihn der Pein vom Feuer aus. Was für ein schlimmer Ankunftsort dieser ist“.

Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und als Abraham sagte: "Mein Herr, mach dies zu einem sicheren Ort und gib Früchte den dort Wohnenden, wer von ihnen an Allah und den Jüngsten Tag glaubt", sagte Er: "Auch den, der ungläubig ist, werde Ich für kurze Zeit versorgen, als dann ihn ausliefern der Bestrafung des Feuers; und welch ein schlechtes Los ist das!"

Adel Theodor Khoury

Und als Abraham sagte: «Mein Herr, mach dieses zu einem sicheren Gebiet und beschere seinen Bewohnern Früchte, denen von ihnen, die an Gott und den Jüngsten Tag glauben.» Er sprach: «Und wer nicht glaubt, den lasse Ich ein wenig genießen, alsdann zwinge Ich ihn in die Pein des Feuers - welch schlimmes Ende!»

Amir Zaidan

Und (erinnere daran), als Ibrahim sagte: "Mein HERR! Mache diesen zu einem sicheren Ort und gewähre seinen Bewohnern Rizq von den Erzeugnissen, wem von ihnen den Iman an ALLAH und an den Jüngsten Tag verinnerlicht hat." ER sagte: "Und wer Kufr betreibt, den werde ICH ein wenig vergnügen lassen, dann zwinge ICH ihn zur Peinigung des Feuers." Und erbärmlich ist das Werden.

F. Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas

Und (gedenkt,) als Ibrahim sagte: "Mein Herr, mache dies zu einer sicheren Ortschaft und versorge ihre Bewohner mit Früchten, wer von ihnen an Allah und den Jüngsten Tag glaubt!" Er (Allah) sagte: "Wer aber ungläubig ist, den lasse Ich ein wenig genießen, hierauf zwinge Ich ihn in die Strafe des (Höllen)feuers - ein schlimmer Ausgang!"
126
Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0.noblequran.org Android App

Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0

de.noblequran.org Android AppVergleichen Sie alle deutschen Übersetzungen der heilige Koran mit arabischer Schrift und einfachen englischen Transkription Text. de.NobleQuran.org deutschen öffnet sich mit Al-Fatiha-1. Swipe links-rechts zum vorherigen nächsten ayats. Offene Sure Liste mit Menü-Symbol (oben links), um einen anderen Sure zu springen, um zu lesen. Offene Ayat Liste mit Level-Symbol (oben rechts), um einen anderen Vers in diesem Sure zu springen.