Deutsch [Ändern]

at-Tūr-27, Sura Der Berg Verse-27

52/at-Tūr-27 - Koran Rezitation von Abu Bakr al Shatri
Nächste
Vorherige
share on facebook  tweet  share on google  print  
27

at-Tūr-27, Sura Der Berg Verse-27

Vergleichen Sie alle deutschen Übersetzungen Sure at-Tūr - Vers 27

سورة الـطور

Sura at-Tūr

Bißmillachir rachmanir rachim.

فَمَنَّ اللَّهُ عَلَيْنَا وَوَقَانَا عَذَابَ السَّمُومِ ﴿٢٧﴾
52/at-Tūr-27: Fe mennallachu alejna we weckana asabeß semum (semumi).

Imam Iskender Ali Mihr

Jetzt hat uns Allah Gaben gegeben und uns vor der röstenden Pein des Feuers bewahrt.

Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

doch Allah ist uns Gnädig gewesen und hat uns vor der Pein des sengenden Windes bewahrt.

Adel Theodor Khoury

Da erwies Gott uns eine Wohltat und bewahrte uns vor der Pein des glühenden Windes.

Amir Zaidan

dann erwies ALLAH uns Gnade und schützte uns vor der Peinigung der Gluthitze.

F. Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas

Da erwies Allah uns eine Wohltat und bewahrte uns vor der Strafe des Glutwindes.
27
Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0.noblequran.org Android App

Vergleiche Koran Übersetzungen v2.0

de.noblequran.org Android AppVergleichen Sie alle deutschen Übersetzungen der heilige Koran mit arabischer Schrift und einfachen englischen Transkription Text. de.NobleQuran.org deutschen öffnet sich mit Al-Fatiha-1. Swipe links-rechts zum vorherigen nächsten ayats. Offene Sure Liste mit Menü-Symbol (oben links), um einen anderen Sure zu springen, um zu lesen. Offene Ayat Liste mit Level-Symbol (oben rechts), um einen anderen Vers in diesem Sure zu springen.